Tanzstil

Klassisches Ballett
In der Vorschulerziehung werden kindgerechte Übungen für Rhythmik, Koordination, erste einfache Bewegungsabläufe sowie erste Übungen für Körperbeherrschung und Kräftigung der Muskulatur eingebaut. Einige Übungsteile finden am Boden statt, sodass das Kind ohne die Belastung des Körpergewichts arbeiten kann. Entsprechend der Fähigkeiten der einzelnen Kinder und der anatomischen Möglichkeiten im jeweiligen körperlichen Entwicklungsstadium wird der Unterricht langsam zum klassischen Training hin orientiert. Dabei erfolgt der Übergang fließend. Improvisatorische Elemente haben weiterhin ihren Platz im Unterricht. Vorschulerziehung bzw. Spielerische Tanzeinführung wird für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren angeboten. Ab 6 Jahren erfolgt dann die Einführung ins Klassische Ballett, die ab 8 Jahren mit dem traditionellen Ballettunterricht fortgeführt wird. Unterrichtet wird nach dem System ISTD (Imperial Society of Teachers of Dancing) bzw. der Cecchetti-Methode. Der Aufbau dieses Lehrplans erfolgt systematisch. Auf eine solide Basis und auf ein anatomisch korrektes Training wird sehr viel Wert gelegt. Klassisches Ballett ist eine gute Grundlage für alle Tanzformen.

Modern Theatre Dance
Modern Theatre Dance ist eine sinnvolle Ergänzung zum Klassischen Ballett, denn hier werden grundlegende Elemente des Klassischen Balletts, des Modernen Tanzes, des Jazztanzes und des Musical-Tanzes miteinander verbunden. Durch einen von Tanzpädagogen entwickelten Lehrplan (ISTD) wird ihrem Kind eine gute
Körperhaltung, Tanztechnik, Ausdruck und Rhythmusgefühl vermittelt. Modern Theatre Dance ist eine neue Entwicklung in der Kindertanzpädagogik und bietet eine gute Möglichkeit, bereits im Kindesalter auf die modernen Tanzrichtungen vorzubereiten. Für Kinder ab 6 Jahren. Auch sehr gut geeignet für Jungen.

Jazz Dance
Jazz Dance ist das Erlernen von Körperbeherrschung, Rhythmus, Isolation und Koordination. Jazz, die Tanzform unserer Zeit, hat viele Stile und wird somit jeden Bewegungsinteressierten begeistern.

Musical Dance
Ihre Chance, Musicals wie A Chorus Line, Starlight Express, Cats, West Side Story, Oliver usw. zu erlernen. Für Allrounders und für die, die es gerne werden wollen. Werden Sie Mitglied der Musical Dance Company der Ballettschule Remchingen, tauchen Sie ein in Fantasiewelten und stehen Sie auf der Bühne - zusammen mit  einem dynamischen Team aus Kreativen, Tänzern, Sängern, Musikern und Schauspielern.

Steptanz
Um seinen Worten mehr Ausdruck zu verleihen nutzen wir  unsere Hände. Warum nicht mal unsere Füßen? Und statt Worte nehmen wir Musik. Und schon kann es mit dem Steptanz losgehen!

Auch Sie können den Shuffle, Scuff, Cramp roll, Pick up und vieles mehr lernen. Durch die Kombination dieser Schritte werden Sie Taps mit  1-,2-,3- oder mehr Klängen in schneller Abfolge mit den Füßen praktizieren. Es ist schon faszinierend, wie jeder Schritt des Tänzers mit den Metallplatten unter den Schuhen hörbar wird. Mal lauter, mal leiser. Mal langsamer, mal schneller. Mal heller, mal dumpfer. Die Musik erhält dadurch ganz neue oder verstärkende Akzente. Ebenso spielen die passende Bewegungen des Körpers und der Arme eine wichtige Rolle.

Ob auf Pop, Klassik, Funk, Rock oder andere Musikrichtungen, wir steppen zu jeder Musik. Probieren Sie es aus!

 

Pilates

Täglich achten wir darauf, dass unser äußeres Erscheinungsbild gepflegt aussieht. Dafür verwenden wir Pflegeprodukte, Accessoires und andere Hilfsmittel. Doch wie sieht es mit unserem Inneren aus? Auch dafür können wir etwas tun. Denn man erkennt sehr wohl, ob Muskeln und Sehnen jede Bewegung kraftvoll, energiegeladen und elastisch unterstützen. Zudem wird jede Portion Sauerstoff mehr, diese Zellen noch besser versorgen! Und was brauchen wir dazu? P I L A T E S!

Diese Bewegungsform  kennen mittlerweile schon viele Sporttreibende, Tänzer und Therapeuten.  Und genauso vielfältig sind die Einsatzmöglichkeiten dieser Übungen.

Da alles im Rhythmus der Atmung durchgeführt wird und nicht die Musik das Tempo vorgibt, sind die Abläufe harmonischer und fließender. Außerdem wird durch die forcierte Atmung der Körper intensiv mit Sauerstoff versorgt.

Bringen Sie alles präzise in Einklang, während Sie Ihre Muskeln und Sehnen sowohl dehnen als auch kräftigen, den Atem lenken und Ihre Übungen praktizieren! Sie werden staunen, wie sich Ihr Körper unter dieser neuen Herausforderung positiv verändert.

Ein Versuch lohnt sich mit Sicherheit!

Hier finden Sie uns

Ballettschule Remchingen
Hauptstraße 115
75196 Remchingen

Kontakt

Telefon:
+49 7232 78340

Email:

remchingen.ballettschule@gmail.com

The Dance Shop

Offnungszeiten

Mittwoch 17:00 bis 19:00 Uhr

Samstag 10:00 bis 12:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ballettschule Remchingen